Das eigentliche Unternehmensziel und unser Verständnis für unsere Aufgabenbereiche geht jedoch weit über die Planungstätigkeit hinaus. 

Unitplan versteht sich auch als Bindeglied zwischen Haustechnikplanung und Objektbetreiber/-nutzer. Aus diesem Grund sind wir seit 1999 mit vollem Engagement auch auf dem Gebiet der Betriebsführungtätig. Zwischenzeitlich erfolgt durch unser Personal eine vollumfängliche Betreuung von etwa 25 Objekten mit insgesamt mehr als 160.000 m² Nutzfläche. 

Durch die, über den Gewährleistungszeitraum hinausgehende Objektbetreuung sind wir in der Lage,zusätzliche Erfahrungswerte über die technischen Anlagen unserer Kunden zu sammeln. 

Diese Synergien zwischen Planung und Betriebsführung ermöglichen uns Neuplanungen investitionskosten optimierend und betriebskosteneffizient zu gestalten.

Durch die genannten Möglichkeiten und unsere Erfahrungen auf dem Gebiet der Haustechnikplanung können wir Ihnen somit unsere weit gefächerte Leistungspalette zur termin- u. kostenreduzierenden Durchführung Ihrer Projekte und in weiterer Folge zum eben solchen Betreiben der Anlagen über deren gesamten Lebenszyklus anbieten.

Unser Leistungsspektrum deckt folgende Bereiche ab:

Planung und Herstellungsüberwachung:

  • Consulting Leistungen im In- und Ausland
  • Erstellen von Gutachten und Studien
  • Kostenschätzungen
  • Projektierung, Planung und Ausschreibung
  • Vergabeverhandlungen
  • Fachbauaufsicht
  • Rechnungsprüfungen
  • Abnahmen und Mängelverfolgung
  • Begleitende Kontrollen
  • Erstellen von Energieausweisen

Technische Betriebsführung und Wartung:

  • Anlagenbetriebsführung
  • Service, Wartung und Instandhaltung 
    sämtlicher haustechnischer Anlagen
  • Fernüberwachung mittels Gebäudeleittechnik
  • Bereitschaftsdienst rund um die Uhr
  • Brandschutzbeauftragte entsprechend TRVB 119 und TRVB 120
  • Koordination und Beauftragung 
    externer Firmen
  • Sicherheitsbegehungen

Folgende Anlagen werden durch unser Unternehmen betreut:

  • Heizungstechnik
  • Klimatechnik
  • Kältetechnik
  • Wasser- und Abwassertechnik
  • Gebäudeautomation
  • Mess-, Steuer- und Regeltechnik
  • Elektrotechnik
  • Nachrichtentechnik
  • Sicherheitstechnik
  • Förderanlagen
  • Zutrittskontroll- und Schließanlagen
  • Energiemanagement